Sofern nicht anders angegeben betragen die Kosten für die Veranstaltungen für LBV-Mitglieder 3 Euro, für alle anderen 5 Euro. Die Familienkarte kostet 15 Euro.

 

Wir bitten um vorherige Anmeldung, da die Veranstaltungen nur mit einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden können. Sie erreichen uns telefonisch unter 09174 - 977 377 3 oder per Mail an umweltstation-rothsee@lbv.de.

 

Die Anmeldung gilt als verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

 

Die Bilder zeigen Ihnen die Zielgruppen der einzelnen Veranstaltungen an:

für Kinder
für Kinder
für Familien
für Familien
für Erwachsene
für Erwachsene

Veranstaltungskalender


Samstag, 17. Februar 2018, 14-16 Uhr: Nistkastenbau mit Profi

 

(für Familien mit Kindern ab 6 Jahren)

Der Star scheint ein Allerweltsvogel zu sein, aber das täuscht: Sein Bestand nimmt immer weiter ab. In der Stadt nutzt der Star Nistkästen oder Hohlräume an Dächern und Fassaden zum Nestbau. Möchtest du dem Vogel des Jahres 2018 einen Platz zum Nisten bauen? Wir bohren und hämmern gemeinsam mit einem Experten der LBV Kreisgruppe und bauen Staren-Nistkästen aus Holz.   

Bitte mitbringen: Akkubohrer mit Torxeinsatz

Materialkosten: 10,- € 


Sonntag, 25. Februar 2018, 14.30-16 Uhr: BNE-Café

 

(für alle)

Einmal im Monat an einem Sonntagnachmittag (Februar bis Mai) lädt das Team der Umweltstation in diesem Jahr erstmals zu einem zwanglosen Treffen bei Kaffee und Kuchen ein. Wir sprechen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) z.B.  darüber, woher unser Kaffee eigentlich kommt, welchen Wert die Natur hat und wollen auch die biologische Vielfalt vor unserer Haustüre nicht aus den Augen verlieren.

Weitere Termine: März - Mai: 25.3. / 29.4. / 27.5.

Spende erwünscht!

Keine Anmeldung erforderlich! 


Freitag, 16. März 2018, 18-20 Uhr: Artenschutz hautnah: Krötenzaunkontrolle

 

(für Familien mit Kindern ab 6 Jahren)

Seit vielen Jahren kämpfen fleißige Naturschützer gegen den Amphibientod an unseren Straßen. Auch in unserem Landkreis sind Ehrenamtler aktiv, stellen Fangzäune auf, tragen Kröten über die Straße und legen Ersatzlaichgewässer an.  Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Frösche und Kröten deutlich schlechter bestellt. Die Umweltstation lädt zum Mitmachen ein!

Bitte mitbringen: Eimer, Warnweste, evtl. Handschuhe

Treffpunkt: Parkplatz Appelhof bei Allersberg

Spende erwünscht!


Sonntag, 18. März 2018, 10-12 Uhr: Vorfrühlingsexkursion im Stadtpark Roth

 

(für Familien mit Kindern ab 10 Jahren)

Mit dem einkehrenden Frühling beginnen auch die ersten Vögel mit der Gesangsaktivität. Meisen, Kleiber, Rotkehlchen, Zaunkönig und andere Standvögel lassen ihren Gesang hören und die Spechte markieren ihre Reviere durch intensives Trommeln. Mit etwas Glück ist auch der Star, Vogel des Jahres 2018, zu hören. Die Exkursion wendet sich auch an vogelkundliche Anfänger. 

Bitte mitbringen: Fernglas und Vogelbestimmungsbuch – sofern vorhanden

Treffpunkt: Realschule Roth, Brentwoodstr. 1, 91154 Roth

Spende erwünscht! 

Keine Anmeldung erforderlich!


Donnerstag, 05. April 2018, 10-12 Uhr: Satt - Blatt für Blatt

 

(für Kinder ab 6 Jahren)

Eine Raupe hat einen großen Hunger und macht sich deshalb auf die Suche nach etwas zu essen und frisst sich satt. Danach baut sie sich einen Kokon und nach zwei Wochen des Wartens schlüpft ein Schmetterling. Wie viele Schmetterlinge gibt es? Welche Auswirkungen haben Pestizide auf die Welt der Insekten? Diese Fragen und viele mehr werden wir beantworten.  


Freitag, 20. April 2018, 15.30-18.30 Uhr: Kamera läuft! – Video-Clip-Dreh für Jugendliche

 

(für Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche) 

Hast du Zeit und Lust, dich als Drehbuchautor, Regisseur und Kameramann auszuprobieren? Das Team der LBV Umweltstation Rothsee bietet Kindern ab 10 Jahren und Jugendlichen in diesem Jugendseminar die Möglichkeit, das Filmdrehen als Kunstform zu erleben: Gemeinsam mit einem Experten wird am Biolandhof Dollinger in Offenbau gedreht und ein Video produziert. Selbstverständlich gehört auch dazu, dass jeder seine eigenen Ideen miteinbringt und vorher ein Drehbuch geschrieben wird!

Was kostet das Ganze? Nix! Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos. 

Weitere Termine der Seminarreihe sind: Fr. 08.06. / Fr. 15.06. / Fr. 13.07., jeweils 15.30 -18.30 Uhr 


Samstag, 05. Mai 2018, 10-12 Uhr: Ich (er)kenn dich: Botanische Führung rund um die Umweltstation

 

(für Erwachsene)

In der Führung werden sowohl die neu entstandenen Lebensräume wie die Dammböschungen und die Magerwiesen als auch die Bewohner von Wald und Forst entlang des Weges "erforscht". Wir hören von Zeigerpflanzen, Heilkräutern und Neuankömmlingen aus aller Welt.


Sonntag, 13. Mai 2018, 10-12 Uhr: Vogelstimmenexkursion in Allersberg

 

(für Familien mit Kindern ab 10 Jahren)

Bei der Vogelstimmenexkursion besteht die Möglichkeit, heimische Vogelarten kennenzulernen. Neben den bei uns überwinternden Arten wie Meisen, Kleiber oder Rotkehlchen sind inzwischen fast alle Zugvögel wie Mönchsgrasmücke, Zilpzalp oder Fitis aus ihrem Winterquartier zurückgekehrt, haben ihre Reviere besetzt und lassen ihren Gesang vernehmen. Die Exkursion wendet sich auch an vogelkundliche Anfänger. 

Bitte mitbringen: Fernglas und Vogelbestimmungsbuch – sofern vorhanden

Treffpunkt: Friedhof Allersberg, Nürnberger Str., 90584 Allersberg

Spende erwünscht! 

Keine Anmeldung erforderlich!


Dienstag, 22. Mai 2018, 9-11 Uhr: Vogelstimmen und mehr am Kleinen Rothsee

 

(für alle)

Am 22. Mai findet wie jedes Jahr der Internationale Tag der Biologischen Vielfalt statt, zu dem die Kreisgruppe Roth-Schwabach des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die LBV Umweltstation am Rothsee zu einer Vogelstimmen- und Naturwanderung unter Leitung von Dr. Norbert Schäffer, 1. Vorsitzender des LBV herzlich einladen. Treffpunkt ist der LBV Pavillon in Polsdorf. Von 9 - 11 Uhr besteht die Möglichkeit, auf einer kurzen Wanderung am Kleinen Rothsee häufige Vogelarten kennenzulernen, sowie sich ein Bild zum Zustand der Biologischen Vielfalt zu machen. Waldvögel, Kormorane, Schmetterlinge und Ameisen warten darauf entdeckt zu werden, vielleicht lässt sich auch der Seeadler blicken. Die Veranstaltung eignet sich für jedes Alter, für kleinere Kinder gibt es bei Bedarf eigene Aktionen. Es wird um Anmeldung bis zum 17.05.18 an die Umweltstation Rothsee gebeten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Treffpunkt: Pavillon Polsdorf

Spende erwünscht! 

Anmeldung erforderlich!


Freitag, 25. Mai 2018, 15.30-18.30 Uhr: Green Agents – der Natur auf der Spur / Mission 001

 

(für Kinder ab 10 Jahren)

Als Agenten gehen wir auf die Spuren der Natur. Wir erproben das Tierspuren-Lesen, entdecken fremdartige Markierungen und versuchen dabei selbst spurenlos im Wald zu bleiben. Wirst du diese und weitere Agentenaufgaben lösen können?

weitere Termine dieser Programmreihe: 06.07. / 05.10. 

Kosten: 7 Euro, für LBV Mitglieder 5 Euro

Frei mit Ferienpass!


Sonntag, 24. Juni 2018, 13-17 Uhr: Kooperationsfest: TierWelten

 

(für Alle)

Die LBV Umweltstation Rothsee lädt zusammen mit dem Auhof, den Offenen Hilfen, dem Kreisjugendring Roth und dem Teilhabekreis herzlich ein, sich auf eine spannende Entdeckungsreise in die einheimische Tierwelt zu begeben. Es darf wieder an der Umweltstation erforscht und entdeckt werden. Natürlich gibt es auch eine kleine Stärkung und Erfrischung für zwischendurch. Auf geht´s!

Spende statt Eintritt!

Keine Anmeldung erforderlich!


Freitag, 06. Juli 2018, 15.30-18.30 Uhr: Green Agents – der Natur auf der Spur / Mission 002

 

(für Kinder ab 10 Jahren)

Was haben eine Muschel, ein Fisch und ein Baum gemeinsam? Was haben ein Mikroskop und Wasser damit zu tun? Wie viel ist die Natur wert? Die Green Agents sind gefragt: wieder einmal lösen wir kniffelige Rätsel, meistern die Herausforderungen und überwinden gemeinsam jedes Hindernis.   

weitere Termine dieser Programmreihe: 05.10. 

Kosten: 7 Euro, für LBV Mitglieder 5 Euro

Frei mit Ferienpass!


Samstag, 04. August 2018, 14-16 Uhr: Unterwegs mit dem Drachenboot

 

(für Familien mit Kindern ab 10 Jahren)

Wenn das 12,5 m lange Drachenboot mitsamt Trommler, Steuermann und 20 Paddlern in See – genauer gesagt in den Rothsee – sticht, bedeutet das jede Menge Spaß, Bewegung und Naturerlebnis. Denn das Drachenboot ist das schnellste Boot auf dem Rothsee – wenn alle Paddler im gleichen Rhythmus zusammen arbeiten. Wer mitmachen möchte, muss mindestens 10 Jahre alt sein und gut schwimmen können.

Frei mit Ferienpass!


Samstag, 25. August 2018, 20.30-22 Uhr: Fledermäuse – Akrobaten der Nacht

 

(für Familien und Jugendliche ab 12 Jahren)

Anlässlich der Europäischen Fledermausnacht begeben wir uns gemeinsam mit dem LBV-Fledermausexperten Ruppert Zeiner auf eine spannende Fledermaus-Expedition am Schleifweiher in Roth. Mit Hilfe von Fledermausdetektoren können wir die Fledermäuse hören und im Schein der Taschenlampe bei ihrem akrobatischen Flug beobachten.

Treffpunkt: Parkplatz am Waldrand beim Schleifweiher in Roth

Frei mit Jugendpass!


Donnerstag, 30. August 2018, 11-13 Uhr: Geocaching ERLEBE WASser

 

(für Jugendliche ab 12 Jahren)

Wieviel Wasser steckt in einem Computer? Warum ist Wasser ein Magier? Finde es heraus! In der Geocaching Tour ERLEBE WASser lösen wir kniffelige Fragen rund ums Thema Wasser und kommen gemeinsam dem Ziel näher. Dabei gibt es vieles auf der Umweltstation zu erforschen und zu erleben.

Frei mit Jugendpass!


Samstag, 22. September 2018, 10-12 Uhr: Unter der LUP(us)E

 

(für Kinder ab 8 Jahren)

Wölfe leben in Rudeln, die einer menschlichen Familie sehr ähneln. Wölfe „sprechen“ mit ihrem ganzen Körper. Wir nehmen unter die Lupe, wie viel Wolf noch im beliebtesten Haustier, dem Hund, steckt. Dabei wird uns der Zwerg-Rauhaardackel Gimli helfen und euch über sein Hundedasein in einer Menschenfamilie erzählen.


Sonntag, 30. September 2018, 14.30-16 Uhr: BNE – Café

 

(für alle)

Einmal im Monat an einem Sonntagnachmittag (September bis Dezember) lädt das Team der Umweltstation in diesem Jahr erstmals zu einem zwanglosen Treffen bei Kaffee und Kuchen ein. Wir sprechen z.B. darüber, woher mein Kaffee eigentlich kommt, welchen Wert die Natur hat und wollen auch die biologische Vielfalt vor unserer Haustüre nicht aus den Augen verlieren.

weitere Termine: Sept. – Dez.: 28.10. / 25.11./ 16.12. 

Spende erwünscht!

Keine Anmeldung erforderlich! 


Freitag, 05. Oktober 2018, 15.30-18.30 Uhr: Green Agents – der Natur auf der Spur / Mission 003

 

(für Kinder ab 10 Jahren)

Im eigenen Forscherlabor an der Umweltstation führen wir als Agenten im Auftrag der Natur spannende Experimente durch und werden staunen, auf welche Antworten wir stoßen. Wird dies die letzte Mission der Agenten sein? 

Kosten: 7 Euro, für LBV Mitglieder 5 Euro 

Frei mit Ferienpass!  


Samstag, 06. Oktober 2018, 16-18 Uhr: European BirdWatch - Vogelbeobachtung am Rothsee

 

(für Familien)

Mit der LBV-Kreisgruppe Roth-Schwabach sind wir heute der Vogelwelt am Rothsee auf der Spur. Wer schon immer einmal wissen wollte, welche Vogelarten sich am Rothsee aufhalten und wie sie zu identifizieren sind, ist hier genau richtig. 

Bitte mitbringen: Fernglas und Vogelbestimmungsbuch – sofern vorhanden

Spende erwünscht!

Keine Anmeldung erforderlich!


Samstag, 20. Oktober 2018, 10-12 Uhr: Ich bin ein Star - ich muss hier weg

 

(für Kinder ab 8 Jahren)

Mit seinem metallisch glänzenden Gefieder ist er der „Star“ unter den Vögeln. Jetzt im Herbst kann man die Schwarmflüge der Stare als einzigartiges Naturschauspiel beobachten. Bis zu 2000 Kilometer legt ein Star zurück, um im südlichen Mittelmeerraum und in Nordafrika zu überwintern. Wir erforschen, woher der Star den Weg dorthin kennt und wie es in diesem Teil der Erde aussieht.  


Mittwoch, 21. November 2018, 9-15 Uhr: Buß- und Bettag: Ganztagsbetreuung für Schulkinder

 

(für Schulkinder der 1. – 4. Klasse)

Am Buß- und Bettag können Kinder der Klassen 1-4 einen spannenden Tag an der LBV Umweltstation am Rothsee verbringen. Es warten jede Menge spannende Aktionen zum Forschen, Basteln, Bauen oder Spielen. Natürlich wird für die knurrenden Mägen auch gemeinsam ein Mittagessen aus der Natur zubereitet.

Kosten: 25 EUR (LBV-Mitglieder 20 EUR)

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION