Kooperationsprojekte zwischen Regelschülern und Schülern mit speziellem Förderbedarf

Kennenlernen mit dem Fallschirm
Kennenlernen mit dem Fallschirm
Einüben von Gebärdensprache
Einüben von Gebärdensprache

 


Über ein Halbjahr hinweg treffen sich zwei Schulklassen - eine Regelschulklasse und eine Klasse mit Schülern mit besonderem Förderbedarf - um gemeinsam zu arbeiten und dadurch soziales Miteinander zu erfahren.

Derzeit läuft ein Projekt mit einer 2. Klasse der Grundschule Hilpoltstein und einer Klasse mit Schülern der Comenius-Schule Hilpoltstein. Alle vier Wochen kommen die Klassen zusammen und arbeiten unter Anleitung einer Pädagogin des LBV zu einem speziellen Thema. Das Miteinander steht dabei immer im Vordergrund. Das Inklusionsprojekt entstand aus einer Initiative der LBV Umweltstation Rothsee und findet unter der Leitung von Susanne Rigò und Lena Buckreus statt. Dem Team der Umweltstation geht es vor allen darum, über das gemeinsame Tun soziales Miteinander zu erfahren. Bei den Kindern sollen durch das Projekt Kompetenzen und Werte gefördert und vermittelt werden. Insgesamt treffen sich die Schülerinnen und Schüler zu sechs Einheiten. Drei davon finden am Auhof statt, drei in der Grundschule. Gefördert wird das Projekt vom Lions Club Roth-Hilpoltstein und von ecologic (Förderpreis Toyota Kreditbank GmbH).

Sollten Sie Interesse an einer solchen Kooperation haben, setzen Sie sich bitte mit Lena Buckreus, Tel. 09174 9 773 773 oder
Email umweltstation-rothsee@lbv.de, in Verbindung.

 

 

Wochenprojekt Insektenhotel

Schüler der Comenius-Schule und der Hauptschule Hilpoltstein verbrachten gemeinsam eine Woche am Rothsee. Neben einer Drachenbootfahrt und dem Kennenlernen des Lebensraums Rothsee stand auch ein großes gemeinsames Projekt auf dem Plan: Der Bau eines Insektenhotels auf dem Gelände der Umweltstation.


Neben vielen schönen Erinnerungen und lehrreichen Erfahrungen können die Schüler auch den Stolz auf eine gemeinsam vollbrachte Leistung mit nach Hause nehmen. 


Wenn Sie auch Interesse an einem Kooperationsprojekt haben, nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit! 

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Öffnungszeiten

Die Umweltstation ist für Gruppen jederzeit nach Absprache geöffnet.

Besucher sind

 

Samstags

von 13.00 bis 18.00 Uhr

und
Sonn- und Feiertags
von 11.00 bis 17.00 Uhr

 

sowie von Mai bis Oktober auch

Dienstags bis Freitags

von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

herzlich willkommen!

Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION