Fairtrade: Fairer Handel in der Stadt Hilpoltstein

 

Neben Verbrauchern und Einzelpersonen beteiligen sich auch Städte, Gemeinden und Landkreise am fairen Handel. Den sogenannte "Fairtrade-Town"-Titel tragen inzwischen immer mehr Städte in Franken. Neuestes Mitglied: Hilpoltstein.

 

An der LBV Umweltstation Rothsee findet man zahlreiche pädagogische Angebote, in denen immer das eigenständige Lernen der Teilnehmenden im Mittelpunkt steht. Dabei werden im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung ökologische, soziale und ökonomische Zusammenhänge altersgerecht erarbeitet und gleichzeitig werden durch das intensive Gruppenerlebnis die Kompetenzen der Kinder geschult. 

 

Dazu zählt auch der Workshop "Schokolade". Im Mittelpunkt des Angebots steht die tropische Nutzpflanze Kakao. An diesem Beispiel werden Alltag und Arbeitsbedingungen in einem Anbauland - rund um Pflanze, Handel, Produkt und Ernährung - behandelt. Es werden sowohl biologische und ökologische als auch ökonomische und soziale Aspekte rund um den Kakao erarbeitet. Das Highlight: die Teilnehmer/-innen können selbst Schokolade herstellen.

 

 


Bayern erleben: Drachenboot-Fahrt mit der LBV Umweltstation Rothsee

 

In der Sendung Bayern erleben vom 26.03.2018 begibt sich der Schriftsteller Thomas Grasberger auf seine Spurensuche nach dem Sinn des Wanderns und wird begleitet vom Filmautor Reinhard Kungel.  

"Auf dem Jakobsweg von Nürnberg nach Eichstätt" macht Thomas Grasberger auch Halt an der LBV Umweltstation Rothsee und fährt mit dem Drachenboot hinaus auf den See.

 

Neugierig geworden? Die Fahrt mit dem Rothseedrachen kann ab der 14. Minute der Dokumentation angeschaut werden.  

 

Die ganze Sendung finden Sie in der BR Mediathek 

 

 


Didaktische Vorstellung der Umweltstation für Lehrer/innen


Drei Studentinnen der Hochschule Ansbach haben im Rahmen ihres Studiums Ressortjournalismus einen schönen Film über die LBV Umweltstation Rothsee gedreht.


Gestatten, die LBV Umweltstation Rothsee.

 

Der Bayerische Rundfunk stellte im November 2013 in seiner Sendung "Frankenschau" auf BR Nord die LBV Umweltstation am Rothsee vor.

Die Umweltpädagogen des LBV informierten über das vielfältige Angebot der Station zu Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

Dass sich ein Besuch lohnt, davon können Sie sich aber natürlich am besten vor Ort überzeugen.


Muscheln im Rothsee

Der BR war einmal mehr zu Gast an der Umweltstation. Im Fokus standen diesmal die Dreikantmuscheln im Rothsee. 

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/frankenschau/muschelpest-rothsee-100.html


Hinter den Kulissen - Impressionen vom Dreh des Berichts über die Dreikantmuscheln


Vogelfütterung im Winter

Das Bayerische Fernsehen stattet der LBV Umweltstation Rothsee am Dienstag, den 04. Dezember einen Besuch ab und überträgt live einen 7minütigen Beitrag zum Thema Vogelfütterung im Winter.


"Spätestens wenn eine geschlossene Schneedecke liegt, können Vogelfreunde füttern. Doch nicht jedes Futter ist für die Vögel geeignet: Falsches Fett, zu viel Salz oder Samen von giftigen Pflanzen können dem Hochleistungsorganismus der kleinen Flattermänner gefährlich werden. Die Experten der Umweltstation des Landesbundes für Vogelschutz am mittelfränkischen Rothsee geben in der Frankenschau aktuell Ratschläge, welches Futter geeignet ist und welches nicht. Daneben zeigen die Tierschützer, wie Naturfreunde Vogelfutter selbst mischen und eigene Vogelhäuschen bauen können."

(Auszug aus der Vorankündigung der Frankenschau)

LBV QUICKNAVIGATION